• Der Rote Faden

Meike Fischer

Der Rote Faden

Eigene Fotoprojekte konzipieren und verwirklichen

August 2015, 232 Seiten, komplett in Farbe, Festeinband
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-205-5
ISBN PDF: 978-3-86491-767-7

Buch
34,90 €

E-Book (PDF)
27,99 €

  Buch E-Book in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Das vorliegende Buch soll dem Leser dabei helfen, sowohl kleinere als auch sehr umfangreiche Fotoprojekte gezielt zu planen und bis hin zur Präsentation durchzuführen. Es eignet sich sowohl für Einsteiger mit fotografischen Grundkenntnissen, die bisher ausschließlich Einzelbilder aufgenommen haben, als auch für fortgeschrittene Fotografen, die bereits an eigenen Projekten arbeiten. Die Fotojournalistin Meike Fischer gibt Anregungen zur Themenfindung und erläutert den Einstieg in die Arbeit an umfangreichen Fotoprojekten anhand von unterschiedlichen Kurz- und Langzeitprojekten.

Dazu zeigt sie eine Fülle an Projektbeispielen mit ausführlichen Erläuterungen zur Entstehung und den zugrundeliegenden Konzepten. Außerdem erfährt der Leser, wie sich Fotogeschichte, Essay, Reportage und Dokumentation voneinander unterscheiden und auf welch unterschiedliche Art sich ein Thema umsetzen lässt. Abgerundet wird das Buch von ausführlichen Kapiteln zu Bildauswahl und Bildzusammenstellung, Planung und Gestaltung eigener Fotobücher bis hin zur optimalen Präsentation von Fotografien sowohl an den eigenen vier Wänden als auch in Ausstellungen.

Wie schon in den Vorgängerbüchern »Nacht- und Restlichtfotografie« und »Fotokurs Straßenfotografie« von Meike Fischer findet der Leser auch in diesem Buch wieder eine Auswahl von Fototrainings zu den einzelnen Kapiteln. Diese bieten die Möglichkeit, das Gelesene direkt anzuwenden und sich intensiv mit den Themen des Buchs auseinanderzusetzen.

Aus dem Inhalt:

    <
  • Eigene fotografische Themen finden
  • Konzeptionell fotografieren
  • Bildpaar, Triptychon, Bildserie, Fotoessay, Reportage
  • Bilder auswählen und zusammenstellen
  • Kurz- und Langzeitprojekte planen
  • Fotos optimal präsentieren
  • Eigene Fotobücher gestalten

 

Zielgruppe

  • Fotografen
 

Leseproben

Links

www.fotokurs-frankfurt.de

   

Autor / Autorin

Meike Fischer hat an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach Visuelle Kommunikation mit dem Schwerpunkt Fotografie studiert und arbeitet seither als Fotojournalistin. Zudem war sie mehrere Jahre als Bildredakteurin für das Frankfurter Rundschau Magazin tätig. Arbeiten von Meike Fischer befinden sich in den Sammlungen des Deutschen Architekturmuseums Frankfurt und des Historischen Museums Frankfurt.

Als Autorin schreibt sie Fachartikel und Fachbücher. Beim dpunkt.verlag erschienen ihre Bücher »Fotokurs Straßenfotografie« (2. Auflage) und »Nacht- und Restlichtfotografie«, die beide mit dem Prädikat »Nominiert zum Deutschen Fotobuchpreis« ausgezeichnet wurden. Ihre Fotodokumentation »8 qm. Tisch Bett Stuhl« über ein stillgelegtes Frauengefängnis in Frankfurt wurde beim Kehrer Verlag veröffentlicht.

Rezensionen

"Eine absolute Empfehlung für jeden, der Fotografie ernsthaft betreiben will." (Manfred Kriegelstein, brennpunkt 3/2016)
-- -- --
"Besonderes Augenmerk legt Valenzuela auf die Anwendung des neu erworbenen Wissens. Anhand von Beispielen aus seiner eigenen Praxis zeigt er, wie Sie durch stetes Üben ihre fotografischen Reflexe erfolgreich schulen und so in jeder Aufnahmesituation schnell und souverän die richtigen Entscheidungen treffen." (prophoto-online.de)
-- -- --
"Ein anregender und weiterführender Leitfaden für alle Fotografen, die mehr aus ihren Bildern machen möchten." (ekz.bibliotheksservice)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: