• APM - Agiles Projektmanagement

Uwe Vigenschow

APM - Agiles Projektmanagement

Anspruchsvolle Softwareprojekte erfolgreich steuern

Unter Mitarbeit v. Andrea Grass, Alexandra Augstin und Michael Hofmann
Januar 2015, 466 Seiten, gebunden
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-211-6
ISBN PDF: 978-3-86491-631-1
ISBN ePub: 978-3-86491-632-8

Buch
44,90 €

E-Book (PDF + ePub)
35,99 €

  Buch E-Book in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

APM steht für Agiles Projektmanagement und ist eine Methodik für die konsequente und praxisnahe Umsetzung agiler Projekte im Kontext anspruchsvoller Softwareprojekte. Der Leser erfährt in diesem Buch, wie er von der Projektvorbereitung und dem Requirements Engineering bis hin zu einer durchgängigen Softwarearchitektur agil entwickeln kann. Dabei wird auch auf das skalierbare und flexible APM-Rollenmodell eingegangen, um unterschiedlich große Projekte unter verschiedenen
Rahmenbedingungen adressieren zu können.

Das Buch gliedert sich in fünf Teile:

  • Teil I erläutert die Konzepte hinter dem Begriff Agilität und gibt einen Überblick über APM.
  • Teil II behandelt das Aufsetzen eines agilen Projekts.
  • Teil III legt dar, wie Softwarearchitektur und APM zusammenspielen.
  • Teil IV beschreibt detailliert die Struktur und Dynamik innerhalb von Iterationen sowie die fortlaufende Backlog-Arbeit hin zu hochwertigen Releases. Dabei wird auch auf Projektcontrolling sowie Kanban und Lean Management eingegangen.
  • Teil V zeigt, wie Sie APM für große Projekte skalieren und in verteilten Teams anwenden können. Erörtert werden auch die Besonderheiten im regulierten Umfeld und wie Agilität im Unternehmen eingeführt wird.

APM stellt somit einen gut gefüllten Werkzeugkasten für viele unterschiedliche Situationen in agilen Projekten dar. Dem Buch liegt das zweiseitige Poster »Product-Owner-Werkzeugkoffer« und »Anforderungen agil zerlegen« bei.

 

Zielgruppe

  • Projektleiter, Product Owner, Scrum Master
  • IT-Manager
  • Produktmanager
  • Softwarearchitekten, Softwareentwickler

 

Leseproben

Links

Der kostenlose APM-Guide zum Buch

   

Autor / Autorin

Uwe Vigenschow ist Abteilungsleiter bei Werum IT Solutions. In das Buch sind über 25 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung als Entwickler, Berater, Projektleiter und Führungskraft eingeflossen. Mit agilen Konzepten befasst er sich seit Ende der 1990er-Jahre und hat APM, Scrum und XP bei verschiedenen Firmen eingeführt und an besondere Rahmenbedingungen angepasst.

Andrea Grass arbeitet als Trainerin und Beraterin für die oose Innovative Informatik eG. Sie führt Agilitätschecks durch, unterstützt Teams darin, Agilität zum Leben zu erwecken und im Unternehmen zu verankern. Mit großer Begeisterung und Engagement begleitet sie Gruppen auf ihrem Weg, ein eingespieltes und lauffähiges Team zu werden.

Alexandra Augstin coacht agile Teams bei einem der weltweit führenden Unternehmen der Gamesbranche. Zuvor war sie lange Zeit als Trainerin und Beraterin mit den Schwerpunkten agiles Projektmanagement, Kommunikation und Change Management tätig und einige Jahre als Entwicklungsingenieurin in der Halbleiterindustrie beschäftigt.

Dr. Michael Hofmann ist Arbeits- und Organisationspsychologe. Seit 2010 hilft er als Trainer und Berater für die oose Innovative Informatik eG Unternehmen dabei, Lean, Agile und Scrum einzuführen.

Rezensionen

"Das Buch "APM - Agiles Projektmanagement" ist jedem zu empfehlen, der sich in die Methodiken der agilen Softwareentwicklung einarbeiten möchte. Zudem bietet sich dieses Werk auch allen Praktikern als gutes Nachschlagewerk an." (Java aktuell 4/2015)
-- -- --
"Den Autoren ist es gelungen, das Thema Projektmanagement locker und anschaulich darzustellen, wobei sie die gesamte Projektarbeit betrachten. Dazu gehören neben der Projektleitung auch Projektcoaching, agile Architektur und mehr. Und so liefern sie dem Leser einen gut gefüllten Werkzeugkasten für die Projektarbeit, nicht nur interessant für Projektleiter oder Scrum Master, sondern auch für Manager und Entwickler, die ein wenig über den Tellerrand ihres eigenen Tageschgeschäfts hinausblicken möchten." (Java Magazin, 1/16)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: