• Zeichnen

Albrecht Rissler

Zeichnen

Tipps für Kreative

Juli 2015, 238 Seiten, komplett in Farbe, Festeinband
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-239-0
ISBN PDF: 978-3-86491-720-2

Buch
29,90 €

E-Book (PDF)
23,99 €

  Buch E-Book in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

In knappen, prägnanten Texten gibt der Zeichner Albrecht Rissler über 100 sachkundige Tipps zu allen relevanten Fragen, die das Zeichnen als eine der schönsten kreativen Tätigkeiten berühren. Sie handeln gleichermaßen von traditionellen Techniken wie von neueren Entwicklungen und interessanten Randgebieten.

Durch seine langjährige Arbeit als Künstler und Zeichenlehrer ist Albrecht Rissler mit allen Aspekten des Zeichnenlernens bestens vertraut. Anfänger, Wiedereinsteiger und fortgeschrittene Zeichner finden in seinem liebevoll gestalteten Buch zahlreiche Anregungen, ein Fülle an Inspiration und Ermutigung.

Die Tipps sind mit Arbeiten des Autors sowie Zeichnungen von Kindern, Schülern, Studenten, Kursteilnehmern und befreundeten Künstlern reizvoll illustriert. Sie entfalten den Reichtum dessen, was Zeichnen sein kann. Ein wundervolles Buch zum Staunen und Entdecken, auch für Menschen, die selbst nicht zeichnen.

Mit über 500 Zeichnungen und Fotografien.

 

Zielgruppe

  • Ungeübte und fortgeschrittene Zeichner jeden Alters
  • Studierende
  • Eltern und Lehrer
 

Leseproben

   

Autor / Autorin

Albrecht Rissler, 1944 in Balingen geboren, Sohn eines Holzbildhauers, nach der Volksschule Lehre als Dekorateur, danach Plakatmaler in einem Modehaus. 1963 erste Einzelausstellung mit Kleinplastiken und Malerei in Pforzheim. 1966 Beginn des zweiten Bildungswegs, anschließend Lehramtsstudium. Dozent am Pädagogischen Fachseminar in Gengenbach. Zehn Jahre Fachlehrer für musisch-technische Fächer, zuletzt an der Internationalen Gesamtschule Heidelberg. 1981 Aufgabe des Lehrerberufs und Gründung eines Ateliers für Illustration. Langjährige Zusammenarbeit mit Horst Stern, Herausgeber des Umweltmagazins natur. 1987 Lehrauftrag an der Merz Akademie, Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien, Stuttgart. 1988 Berufung als Professor für Zeichnen und Illustration an die Fachhochschule Mainz, Fachbereich Gestaltung. 1995 Veröffentlichung des Buchs Zeichnen – unterwegs mit Stift Skizzenbuch im Callwey-Verlag, München. Seit 2002 Zeichenkurse u. a. während des Kunstsommers im Kloster Irsee, an der Sommerakademie Oppenheim und an der Kunstakademie Bad Reichenhall. 2012 Veröffentlichung des Buchs Zeichnen in der Natur in der Edition Fischer, München. 2014 Herausgabe des Buchs Komposition - die Kunst der Bildgestaltung im dpunkt.verlag, Heidelberg.

Rezensionen

"Wie in einem Kochbuch blättert man durch die reich illustrierten Kurzkapitel und lässt sich von der profunden Erfahrung und ungebremsten Experimentierfreude des Autors inspirieren. Pointiert und unterhaltsam greift er Einzelaspekte aus den großen Themen des Zeichnens auf, gibt konkrete Anregungen und macht gleichermaßen Lust auf beharrliches Arbeiten." (Die Rheinpfalz, Nr. 3)
-- -- --
"Das Buch spannt einen Bogen und erwähnt dabei wirklich sehr unterschiedliche Dinge, die alle irgendwie mit dem Zeichnen zusammenhängen. Kurzweilig geschrieben möchte es anregen, doch wieder einmal selbst den Stift oder einfach eine mit Farbe gefüllte Pipette ich die Hand zu nehmen und loszulegen. Es gibt kein Richtig und Falsch, nur durch Übung wird man besser und selbst die banalsten Dinge lassen sich zeichnerisch umsetzen und als Übungsobjekt verwenden." (Ilustratoren Organisation e.V., Meike Teichmann)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: