• Large-Scale Scrum

Craig Larman / Bas Vodde
Björn Jensen / Alexander Marquart (Übersetzung)

Large-Scale Scrum

Scrum erfolgreich skalieren mit LeSS

Aus dem Englischen übersetzt von Björn Jensen und Alexander Marquart
Januar 2017, 396 Seiten, komplett in Farbe, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-376-2

Buch
34,90 €
E-Book in Vorbereitung

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Das Skalierungsframework LeSS - Large Scale Scrum - setzt auf Scrum auf und unterstützt - ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Projektbeteiligten und Stakeholder von Großprojekten - Unternehmen dabei, Agilität über den gesamten Projektlebenszyklus hinweg zu skalieren: von der Sprint-Planung bis hin zur Retrospektive.

Die Autoren zeigen in diesem Buch, welche Anpassungen gegenüber Scrum im Kleinen für einen Einsatz im Großen notwendig sind und wie diese Anpassungen so minimal wie möglich gehalten werden können. Sie beschreiben im Detail

  • Implementierungen von LeSS für die Entwicklung in großen Umgebungen
  • die Skalierung von Anforderungen, Planung und Produktmanagement
  • die Skalierung von Design und Architektur
  • effektives Fehler- und Impediments Management
  • die Integration von Scrum in Multisite- und Offshore-Projekten
  • die Auswahl der richtigen Umsetzungsstrategie und des Organisationsdesigns

 

Zielgruppe

  • Führungskräfte
  • Product Owner und Produktmanager
  • Scrum Master
  • Organisations- und Team-Coaches
  • Softwareentwickler
  • Projektmanager
 

Leseproben

   

Autor / Autorin

Craig Larman arbeitet als wissenschaftlicher Leiter bei Valtech, einem der führenden Beratungsunternehmen mit Geschäftsstellen in den Vereinigten Staaten, Europa und Asien. Er ist weltweit in der Software Community bekannt als Experte und Coach für OOA/D und Entwurfsmuster, agile/iterative Methoden, einen agilen Ansatz des Unified Process (UP) und die Modellierung mit der UML. Er hält einen B.S. und M.S. in Computerwissenschaften der Simon Fraser University in Vancouver, British Columbia.

Bas Vodde arbeitet als selbstständiger Coach für Produktentwicklung und Scrum(skalierung). Er leitete für mehrere Jahre die unternehmensweite Initiative zur Adaption von Agile und Scrum bei Nokia Networks. Er begeistert sich für die Verbesserung von Produktentwicklung im Allgemeinen, studiert leidenschaftlich Organisationsentwicklung und Teammanagement und schafft es dabei, noch aktiver Softwareentwickler zu bleiben.

Die Übersetzer:

Björn Jensen ist als Agile Coach und Certified Scrum Trainer® (CST) bei der improuv GmbH tätig. Seine Reise in Richtung Agile begann Anfang 2000, als er als Softwareentwickler in Kontakt mit eXtreme Programming (XP) und Pragmatic Programming gekommen ist. Seitdem hat er Agilität in vielen Kontexten angewendet, in kleinen und großen Organisationen, von der Entwicklung über das Management hin zur Führungsebene, von eher traditionell bis sehr agil - als Entwickler, Release & System Engineer, Scrum Master, Product Owner, Agile Coach und Trainer.

Alexander Marquart arbeitet als Agile Coach, Trainer, Certified Scrum Master® (CSM) und Certified Product Owner® (CSPO) bei improuv. Erste Kontakte zu agiler Produktentwicklung ergaben sich 2008 aus dem klassischen Projektmanagement kommend mit ersten kundenzentrierten, iterativen Ansätzen als Scrum Master. Seit diesem Zeitpunkt betreut er Unternehmen aller Größenordnungen darin, ihre Produkte in enger Zusammenarbeit von Teams und Kunden erfolgreich zu positionieren. Er unterstützt Projekte und Teams bei der Einführung und Optimierung von Scrum. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Large Scale Scrum mit LeSS und agile Produktentwicklung.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: