• Microsoft Windows Server 2012 R2 Gruppenrichtlinien

Martin Fahr / Martin Binder

Microsoft Windows Server 2012 R2 Gruppenrichtlinien

Effiziente Netzwerkverwaltung für Benutzer und Computer unter Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1

Dezember 2013, 614 Seiten,
Microsoft Press
ISBN Print: 978-3-86645-695-2

Buch
59,00 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Diese 3. Auflage des Buchs ist eine vollständige Überarbeitung der erfolgreichen Vorgängertitel zu Windows Server 2003- und 2008-Gruppenrichtlinien und spiegelt die Änderungen wieder, die mit Windows 8.1 und Windows Server 2012 (R2) Einzug in die Planung und Verwendung von Gruppenrichtlinien gehalten haben.

Es macht Sie mit den Grundlagen für einen erfolgreichen Einsatz von Gruppenrichtlinien vertraut und zeigt Ihnen praxisorientiert, wie Sie die einzelnen Technologien sinnvoll und effizient in Ihrem Unternehmen einsetzen können.

Aus dem Inhalt:

Gruppenrichtlinien - ein Überblick
Planen und Verwalten von Gruppenrichtlinien-Infrastrukturen
Administrieren von Gruppenrichtlinien
Struktur und Verarbeitung von Gruppenrichtlinien
Softwareinstallation mithilfe von Gruppenrichtlinien
Computerkonfiguration
Benutzerkonfiguration
Administrative Vorlagen
Gruppenrichtlinien-Einstellungen (Group Policy Preferences, GPP)
Praktische Beispiele
Troubleshooting
Hier das ganze Inhaltsverzeichnis.

Microsoft hat mit der Einführung von Active Directory und den Gruppenrichtlinien unter Windows 2000 eine Basis für die Administration von Benutzern und Computern geschaffen, die inzwischen nicht mehr wegzudenken ist. Gruppenrichtlinien stellen eine zentrale Komponente in der Verwaltungsstrategie moderner Windows-basierender Netzwerke dar und bieten Kontroll- und Steuerungsmechanismen für nahezu alle Bereiche.

       

Autor / Autorin

Martin Fahr ist als Administrator, Consultant und Trainer seit Windows NT-Zeiten im Infrastruktur-Umfeld unterwegs. Seine Schwerpunkte liegen in der Planung und Realisierung von Netzwerken mit Active Directory, Windows Server, Exchange Server und den System Center-Produkten.

Martin Binder arbeitet seit Version Windows 3.1 in Microsoft-Umgebungen. Nach etwas OS/2-Praxis arbeitete er in Windows-Serverumgebungen (Windows NT 4.0, Windows 2000-2012), und seit einigen Jahren ist die Administration von Windows mit GPOs und Skripts sein Steckenpferd.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: