dpunkt.verlag GmbH | Wieblinger Weg 17 | 69123 Heidelberg | fon 0 62 21 - 1 48 30

Stephan Grünfelder

Software-Test für Embedded Systems

Ein Praxishandbuch für Entwickler, Tester und technische Projektleiter

Software-Test für Embedded Systems

IN DEN WARENKORB LEGEN

42,90 Euro(D) / 44,20 Euro(A)

Mai 2013
390 Seiten, Broschur
ISBN: 978-3-86490-048-8

dpunkt.verlag

Jetzt kaufen

» Auch als E-Book erhältlich


Leseproben und Links
1 Vorwort (PDF)
2 Danksagung (PDF)
3 Inhaltsverzeichnis (PDF)
4 Unit Tests (PDF)
5 Systemtests (PDF)
6 Race Conditions (PDF)

Weitere dpunkt.produkte

Programmierung

Kritik, Anregungen?

Schreiben Sie uns!

Cover in hoher Auflösung

Dieses Buch beschreibt alle wichtigen praxistauglichen Methoden des Software-Tests für eingebettete Systeme und zeigt, wie sie sich in ein planungsgesteuertes bzw. agiles Projekt eingliedern lassen. Dabei werden die Teststufen in chronologischer Reihenfolge behandelt und die Erläuterungen mit zahlreichen Beispielen aus Projekten mit und ohne Sicherheitsrelevanz illustriert.

Behandelt werden u.a. folgende Themen:

• Statische Code-Analyse
• Unit-Tests
• Hardware/Software-Integrationstests
• Software/Software-Integrationstests
• Systemtests
• Data Race Testing
• Schedulability und Echtzeittests
• Normen und Haftungsrisiko

Persönliche Bewertungen von Testmethoden, Erfahrungsberichte und eine Diskussion von Testwerkzeugen am Ende jedes Kapitels geben dem Leser wichtige Orientierungshilfen bei der Umsetzung des Stoffs und beim Kauf von Werkzeugen.

Verständnisfragen mit Antworten sowie Übungsbeispiele mit Lösungen erleichtern die Verwendung des Buches im Hochschulbereich und geben auch dem Leser aus dem industriellen Umfeld die Möglichkeit zur Selbstkontrolle.

Die Buchkapitel sind weitgehend unabhängig voneinander aufgebaut. Sie erlauben das Lesen der Kapitel in einer beliebigen Reihenfolge und machen das Buch auch als Nachschlagewerk wertvoll.

Zielgruppe:

  • Tester
  • Testmanager
  • Projektleiter
  • Qualitätsmanager
  • Softwareentwickler

Autor / Autorin:

Stephan Grünfelder war Programmierer und Tester für die unbemannte Raumfahrt und Medizintechnik, später Projektleiter für Steuergeräte-Entwicklung im Automobilbereich und arbeitet nun als selbständiger Trainer für Software-Testing und als Senior Software Tester für Broadcast-Ausrüstung. Er hat bzw. hatte Lehraufträge an der Hochschule Reykjavik, der Fachhochschule Technikum Wien und der Technischen Universität Wien.



Aktuelles

SmartBooks seen.by dpunkt.foto Rocky Nook Telepolis