• Coole Spiele mit Scratch

Al Sweigart
Volkmar Gronau (Übersetzung)

Coole Spiele mit Scratch

Lerne programmieren und baue deine eigenen Spiele

März 2017, 272 Seiten, komplett in Farbe, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-447-9

Buch
22,90 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Spiele Computerspiele nicht nur – erfinde sie selbst!

Scratch, die bunte Drag-and-drop-Programmiersprache, wird bereits von Millionen Programmieranfängern benutzt. Mit diesem Buch gestaltest du coole Spiele und lernst dabei mühelos programmieren. Mach dich bereit, Asteroiden zu zerstören, Körbe zu werfen und Obst zu zerteilen.

Jedes Spiel enthält leicht verständliche Anweisungen, Arbeitsaufgaben und Anregungen für deine eigenen Spiele. Du willst deine persönlichen Level oder Cheats schaffen? Kein Problem, schreibe einfach etwas Code.

Du lernst Spiele zu programmieren wie:


  • Maze Runner: Entkomme dem Labyrinth!
  • Snaaaaaaake: Verspeise Äpfel und entrinne deinem eigenen Schwanz.
  • Asteroid Breaker: Vernichte Weltraumtrümmer.
  • Obstschlitzer: ein Klon des bekannten Spiels Fruit Ninja
  • Brick Breaker: eine Neuauflage von Breakout, dem Bauklotz-Klassiker
  • Ein anspruchsvolles Jump-&-Run-Spiel: Spielspaß inspiriert von Super Mario Bros.

Programmieren lernen sollte nicht dröge und längweilig sein. »Coole Spiele mit Scratch« macht es zur Spielerei!

Aus dem Inhalt:


Für wen ist dieses Buch gedacht?

Um dieses Buch verstehen zu können, brauchst du keinerlei Programmierkenntnisse. Die einzigen mathematischen Kenntnisse, die du benötigst, sind die Grundrechenarten Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division. Auch wenn du eine Abneigung gegen Mathematik hast, lass dich davon nicht abhalten, programmieren zu lernen! Schließlich ist der Computer ja dazu da, dir die Rechenarbeit abzunehmen.

Jedes Programm in diesem Buch lässt sich leicht schreiben, indem du einfach den Schritt-für-Schritt-Anleitungen folgst. Dabei lernst du die einzelnen Codeblöcke und Programmiertechniken kennen, während du sie einsetzt, um Spiele zu gestalten. Egal wie dein Kenntnisstand zurzeit aussieht, es gibt keinen Grund, nicht sofort mit dem Lesen dieses Buches zu beginnen.

Kinder könnten den Anleitungen selbstständig folgen, aber dieses Buch ist auch für Eltern und Lehrer gedacht, die ihre Kinder oder Schüler in die Welt der Programmierung einführen wollen. Die Projekte sind ideal als Zeitvertreib fürs Wochenende oder für eine Computer-AG geeignet. Erwachsene, die dieses Buch einsetzen wollen, um andere beim Lernen zu unterstützen, müssen auch keine Softwareingenieure sein.

 

Zielgruppe

  • Kinder
  • Grundschüler
  • Programmieranfänger
 

Leseproben

     

Autor / Autorin

Der Softwareentwickler und Fachbuchautor Al Sweigart lebt in San Francisco. Er ist Autor mehrerer Bücher für Programmieranfänger, u.a. "Spiele programmieren mit Python". Seine Katze wiegt 14 Pfund, Ähnlichkeiten mit dem Scratch-Maskottchen sind nicht zu verleugnen.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: