Astronomisches Rechen-Institut am Zentrum für Astronomie der Universität Heidelberg (Hrsg.)

Astronomische Grundlagen

Für den Kalender 2023

68,00 

Enthält 7% MwSt.
Kostenloser Versand

auf Lager, Lieferung in 2-4 Tagen

Erscheinungsdatum: 15.03.2021Seitenanzahl: 120Verlag: dpunkt.verlagEinband: Broschur ISBN Print: 978-3-86490-843-9 Artikelnummer: 8717

Seit vielen Jahrzehnten gibt das Astronomische Rechen-Institut (Teil des Zentrums für Astronomie der Universität Heidelberg) die Astronomischen Grundlagen für den Kalender heraus. Das Buch hat den Zweck, den Kalenderverlagen das Material für die Herstellung ihrer Kalender zur Verfügung zu stellen.

Das Buch enthält: die Grundlagen der Zeit- und Festrechnung 2023, das Hauptkalendarium mit Feiertagen, Sonnen- und Mondlauf sowie Auf- und Untergangszeiten von Sonne und Mond für verschiedene Orte im ganzen Bundesgebiet, Auf- und Untergangszeiten von Sonne und Mond für Kassel (als zentralem Ort in Deutschland) unter Berücksichtigung der Sommerzeit, eine Vorschau auf das erste Halbjahr 2024, ein Fest- und Namenkalender (evangelisch und katholisch), eine Auflistung von Sichtbarkeit, Konjunktionen und Oppositionen der mit bloßem Auge sichtbaren Planeten Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn, sowie ein Überblick über die Sonnen- und Mondfinsternisse des Jahres.

Das Buch ist auch mit einer CD-ROM erhältlich, die das Hauptkalendarium, die im Buch enthaltenen Auf- und Untergangszeiten von Sonne und Mond, sowie den Fest- und Namenkalender in elektronisch lesbarer Form enthält.

Astronomisches Rechen-Institut am Zentrum für Astronomie der Universität Heidelberg (Hrsg.)

Das Astronomische Rechen-Institut (ARI) gehört gemeinsam mit der Landessternwarte Königstuhl (LSW) und dem Institut für Theoretische Astrophysik (ITA) zum Zentrum für Astronomie (ZAH) der Universität Heidelberg. Die Forschung am ARI umfasst einen breiten Themenbereich von Kosmologie und Gravitationslinsen über Galaxienentwicklung und Stellardynamik bis hin zu Astrometrie, Satellitenmissionen und Kalendergrundlagen.