Klaus Pohl / Chris Rupp

Basiswissen Requirements Engineering

Aus- und Weiterbildung nach IREB-Standard zum Certified Professional for Requirements Engineering Foundation Level

29,90 

Enthält 7% MwSt.
Kostenloser Versand

auf Lager, Lieferung in 2-4 Tagen

Erscheinungsdatum: 29.03.2021Seitenanzahl: 268Verlag: dpunkt.verlagAuflage: 5., überarbeitete und aktualisierte AuflageEinband: komplett in Farbe, Festeinband ISBN Print: 978-3-86490-814-9ISBN Bundle: 978-3-96910-248-0ISBN PDF: 978-3-96910-247-3ISBN ePub: 978-3-96910-245-9ISBN Mobi: 978-3-96910-246-6 Artikelnummer: 8458

Kompaktes Grundlagenwerk für den Requirements Engineer

  • konform zum IREB-Lehrplan Version 3.0
  • enthält interaktive Elemente wie animierte Grafiken und Videos
  • zum Selbststudium geeignet

Dieses Lehrbuch umfasst den erforderlichen Stoff zum Ablegen der Prüfung »Certified Professional for Requirements Engineering (Foundation Level)« nach IREB-Standard. Es vermittelt Ihnen das Grundlagenwissen und behandelt die wesentlichen Prinzipien und Praktiken sowie wichtige Begriffe und Konzepte.

Die Themen im Einzelnen:

  • Grundlegende Prinzipien des Requirements Engineering
  • Arbeitsprodukte und Dokumentationspraktiken
  • Praktiken für die Erarbeitung von Anforderungen
  • Prozess und Arbeitsstruktur
  • Praktiken für das Requirements Management
  • Werkzeugunterstützung

»Basiswissen Requirements Engineering« eignet sich gleichermaßen für das Selbststudium, zur Vorbereitung auf die Zertifizierung sowie als kompaktes Basiswerk zum Thema in der Praxis und an Hochschulen.

Die 5. Auflage wurde von Klaus Pohl und Chris Rupp komplett überarbeitet, ist konform zum IREB-Lehrplan Foundation Level Version 3.0 und wurde angereichert mit interaktiven Elementen wie animierte Grafiken und Videos.


Klaus Pohl / Chris Rupp

Prof. Dr. Klaus Pohl leitet die Forschungsgruppe Software Systems Engineering an der Universität Duisburg-Essen und ist geschäftsführender Direktor von paluno – The Ruhr Institute for Software Technology an der Uni DuE. Das Requirements Engineering zählt seit Anfang der 90er-Jahre zu seinen Forschungs- und Beratungs-schwerpunkten. Er war der wissenschaftliche Gründungsdirektor von lero – The Irish Software Research Centre –, leitete zahlreiche Industrie- und Forschungsprojekte im Bereich Software Systems Engineering und ist (Co-)Autor von über 300 begutachteten Publi-kationen, darunter mehrere Bücher.

Chris Rupp ist OberSOPHISTin (formal: geschäftsführende Gesell-schafterin). In 30 Jahren Berufstätigkeit sammelt sich so einiges an: ein Unternehmen, 6 Bücher, 55 Mitarbeiter und unheimlich viel Erfahrung. Meine Leidenschaft für die Projektberatung ist vermut-lich schuld daran, dass ich bis heute nicht „nur“ manage, sondern auch ganz nah am Kunden und an Innovationsprojekten dran bin und in Projekten mitarbeite. Gute Ideen so umzusetzen, dass alle Stakeholder das Gefühl haben, ein intelligentes und nutzbringen-des Produkt vor sich zu haben, ist die Vision, die mich dabei an-treibt. Mein Wissen teile ich gerne in Vorträgen, Büchern und Artikeln.

  • Die Zertifizierung zum Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE) — Download
  • Vorwort — Download
  • Unsere Familie Meyer — Download
  • Inhaltsübersicht — Download
  • Inhaltsverzeichnis — Download
  • Einleitung und Grundlagen — Download
  • Unter Mitwirkung von — Download
  • Requirements Engineers
  • Anforderungsmanager*innen
  • Business-Analyst*innen
  • Projektmanager*innen
  • Softwareentwickler*innen
  • Qualitätsverantwortliche
  • Seite zum Buch