Frank Treichler / Sascha Erni

Capture One Pro

Verstehen und anwenden

33,99 47,90 

Enthält MwSt.
Kostenloser Versand

Erscheinungsdatum: 26.02.2021Seitenanzahl: 526Verlag: dpunkt.verlagAuflage: 3., komplett überarbeitete und aktualisierte AuflageEinband: komplett in Farbe, Festeinband ISBN Print: 978-3-86490-838-5ISBN Bundle: 978-3-96910-522-1ISBN PDF: 978-3-96910-158-2ISBN ePub: 978-3-96910-159-9ISBN Mobi: 978-3-96910-160-5 Artikelnummer: 13689

Das Praxisbuch für Capture One

  • Umfassendes und praxisorientiertes Handbuch
  • Mit vielen Workshops und Download-Material
  • Für Neueinsteiger, Umsteiger, Hobby- und Profifotografen
  • Aktuell zu Version 21

Capture One gilt seit vielen Jahren als Werkzeug der Wahl für die anspruchsvolle Fotografie. Aber nicht nur Umsteiger tun sich oft schwer mit der Komplexität der Software.

Dieses Buch unterstützt Sie dabei, Capture One Pro als umfassende Software-Lösung für den fotografischen Alltag einzusetzen und an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Ob Bildverwaltung oder Retusche, Filmsimulationen oder Objektivkorrekturen – häufig führen mehrere Wege zum Ziel. Diese Flexibilität effektiv zu nutzen, kann eine Herausforderung sein. Frank Treichler und Sascha Erni helfen Ihnen, die Konzepte von Capture One zu verstehen und das Programm effizient einzusetzen:

  • Vollständiger Raw-Workflow vom Import bis zur Ausgabe
  • Bildverwaltung über Kataloge oder mit der gewohnten Ordnerstruktur
  • Bildstile und Vorgaben, um Ihre Bildbearbeitung zu beschleunigen
  • Perfektes Schärfen für Web und Print
  • Frustfreie Bildretusche mit Anpassungs-, Reparatur- und Klon-Ebenen
  • Verkabeltes Fotografieren (Tethered Shooting) auf Profi-Niveau
  • Zusammenarbeit mit Drittsoftware als Teil Ihres Workflows
  • und vieles mehr

Gut verständliche Erklärungen, Workshops und viele Tipps machen Sie mit der Handhabung von Capture One Pro vertraut und zeigen erprobte Vorgehensweisen der Autoren, auch im Hinblick auf einen Umstieg von Lightroom. Das hierbei verwendete Bildmaterial steht zum Download bereit, damit Sie alle Beispiele selbst nachvollziehen können. So erfahren Sie, welche der vielen Werkzeuge Ihnen den fotografischen Alltag erleichtern – und welche Sie für Ihre Arbeit ignorieren können. Egal ob Sie das Programm kennenlernen wollen oder Capture One schon länger verwenden: Sie werden Zusammenhänge verstehen, das Beste aus der Software herausholen und mehr Zeit hinter der Kamera statt vor dem Bildschirm verbringen.

»Verstehen und anwenden... als wenn das nicht immer bei allen Programmen die höchste Aufgabe darstellt... Und hier ist es mal gelungen, richtig gut gelungen. Der Leser wird an die Materie herangeführt und er lernt zu verstehen. Und bei Capture One ist es doch eher leicht den Faden zu verlieren und abzutauchen ins Verlorensein. Daher laden die beiden Autoren ein auch gleich anzuwenden... und das gelingt wunderbar. Natürlich nur mit der richtigen Hardware, aber selbst der sind Seiten gewidmet, um nicht mit diesem potenten Programm an der Schwäche des Rechners zu scheitern. Man sollte sich dieses Buch gönnen, um das Programm wirklich zu verstehen... und man sollte sich die Zeit, viel Zeit gönnen, um dann in eine leichte und produktive Anwendung zu gelangen. Dazu leiten die Autoren Treichler und Erni wirklich bestens an.« (André Chales de Beaulieu, Fotograf)

Frank Treichler / Sascha Erni

Frank Treichler ist Trainer für Programme zur Bildbearbeitung und hat dazu verschiedene Bücher verfasst, u. a. zu Lightroom und Luminar, die von Anfängern und fortgeschrittenen Benutzern für ihre Praxisnähe und konkreten Tipps gelobt werden. www.help-edv.de
Sascha Erni ist freier Fotoreporter und Journalist in der Schweiz. Als überzeugter Nutzer und langjähriger „Ambassador“ von Capture One ist ihm das Programm so vertraut wie die Schalter und Knöpfe an seinen Kameras.

  • Vorwort — Download
  • Inhaltsverzeichnis — Download
  • Capture One kennenlernen und einrichten (Auszug) — Download
  • Farbe und Licht (Auszug) — Download
  • Was Sie auch wissen sollten ... (Auszug) — Download
  • Hobby- und Profi-Fotograf*innen
Zu diesem Titel sind aktuell leider keine Links vorhanden!