Darrell Young / James Johnson

Das Nikonians-Handbuch zur Nikon D700

32,90 

Enthält 7% MwSt.
Kostenloser Versand

auf Lager, Lieferung in 2-4 Tagen

Erscheinungsdatum: 29.06.2009Seitenanzahl: 272Verlag: dpunkt.verlagEinband: komplett in Farbe, Broschur ISBN Print: 978-3-89864-625-3 Artikelnummer: 3179

Systematisch und umfassend vermitteln die Autoren ihren Lesern das Wissen für den effizienten Einsatz der Nikon D700. Dort wo der schwer lesbare Stil der Kamerahandbücher den Neubesitzer oft im Stich lässt, setzen die Autoren mit ihren verständlichen und oft humorvollen Erläuterungen an. Sie vermitteln nicht nur das Verständnis für die Funktionen der Kamera, sondern geben darüber hinaus Empfehlungen für deren Einsatz und zeigen die Vor- und Nachteile verschiedener Optionen auf. Zahlreiche farbige Abbildungen der Kameramenüs und Beispielfotos tragen zum Lernerfolg bei. Die Auswahl oftmals tief verschachtelter Menüoptionen wird durch illustrierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachvollziehbar dargestellt.

Aus dem Inhalt:
- Belichtungssteuerung und -messung
- Autofokus- und Messfeldsteuerung
- Automatischer und manueller Weißabgleich
- Alle Aufnahme-, Individual-, Wiedergabe- und Systemoptionen
- Bildbearbeitung in der Kamera
- Bildoptimierungs-Konfigurationen
- Nikon Creative Lighting System

Darrel Young ist vielen Nikon-Fotografen durch seine Kolumne auf www.nikonians.org bekannt. James Johnson ist ehemaliger Softwareentwickler und arbeitet heute als technischer Redakteur und Autor mit einer besonderen Vorliebe für die Fotografie. Der lebendige Schreibstil und die profunde Sachkenntnis der Autoren machen dieses Buch nicht nur zu einem unentbehrlichen Nachschlagewerk, sondern auch zu einem wahren Lesevergnügen für jeden D700-Fotografen.

Darrell Young / James Johnson

Darrell Young (DigitalDarrell) ist Informatiker von Beruf und seit über 35 Jahren Fotograf aus Leidenschaft. Seine überdurchschnittlich große, siebenköpfige Familie bietet ihm stets neue interessante fotografische Motive und Gelegenheiten. Überhaupt ist das Fotografieren zum kollektiven Hobby aller Familienmitglieder geworden. Seine Frau und seine Kinder fotografieren mit Nikon-Kameras.
Nichts macht ihm mehr Freude, als eine neue Nikon-Kamera auszuprobieren. Wenn man ihn jedoch eindringlich befragt, gibt er zu, dass er „heimlich“ auch gerne analog fotografiert. Darrell Young lebt in unmittelbarer Nähe des Great Smoky Mountains National Park und ist engagierter Naturfotograf. Seine zweite Leidenschaft ist das Schreiben. Regelmäßig veröffentlicht er Testberichte auf der Nikonians-Website (www.nikonians.org/de/html/resources/).
Er schloss sich der Nikonians-Community im Jahr 2000 an und wurde aufgrund seiner Autorentätigkeit zum Gründungsmitglied der Nikonians Writers Guild berufen.

James (Jim) Johnson blickt auf eine 25-jährige Karriere als Softwareentwickler bei IBM zurück. Während dieser Zeit arbeitete er nebenbei auch als technischer Redakteur für Microsoft. Nach seiner Versetzung in den Ruhestand wurden das Lektorieren und Schreiben technischer Texte zu seiner Haupteinnahmequelle, um sein „Spielzeug“ zu finanzieren – hauptsächlich seine Computer-Ausstattung und Fotoausrüstung.
Schon in den 50er Jahren beschäftigte sich Jim mit Kameras, als er das Innere der Höhlen von Kentucky fotografieren wollte. Zu dieser Zeit bestand die größte Herausforderung darin, eine geeignete Beleuchtung zu beschaffen, die keinen Schaden in der Höhle verursacht. Deshalb kaufte er eine Leica 3F (damals unter Höhlenspezialisten sehr gebräuchlich) und experimentierte mit den unterschiedlichsten Lichtquellen. In den späten 60er Jahren kaufte Jim eine gebrauchte Nikon FTn und verwendete ab diesem Zeitpunkt nur noch Nikon-Kameras. Die Nikon Coolpix 990 war seine erste Digitalkamera. Mit der D100 jedoch war es ihm endlich wieder möglich, all die Wechselobjektive zu verwenden, die er im Laufe der Jahre angesammelt hatte. Momentan arbeitet er mit einer D300.

  • Fotografen
Zu diesem Titel sind aktuell leider keine Links vorhanden!