Anna Auerbach

Hundefotografie

Die besten Tipps für das perfekte Hundefoto

29,99 34,90 

Enthält MwSt.
Kostenloser Versand

Erscheinungsdatum: 31.08.2020Seitenanzahl: 278Verlag: dpunkt.verlagEinband: komplett in Farbe, Festeinband ISBN Print: 978-3-86490-690-9ISBN PDF: 978-3-96910-022-6ISBN ePub: 978-3-96910-023-3ISBN Mobi: 978-3-96910-024-0 Artikelnummer: 13337

Informationen zum Buch

Hunde kreativ fotografieren

  • Rücken Sie Ihren Hund ins rechte Licht
  • Tipps und Tricks für emotionale Porträts und atemberaubende Actionaufnahmen
  • Workshops für unterschiedliche Locations und Aufnahemsituationen

Hunde sind nicht nur äußerst fotogen, sie haben auch eine Menge Spaß dabei, wenn man sie spielend fotografiert. Aber wie schafft man es, dass die Vierbeiner für ein Porträt stillhalten? Wie hält man ihren freudigen Ausdruck in einem Bild fest? Und wie gelingen spektakuläre Actionaufnahmen?

Anna Auerbach vermittelt in diesem Buch die Grundlagen der Hundefotografie und gibt viele nützliche Tipps, von denen selbst erfahrene Fotograf*innen profitieren. Angefangen von den psychologischen Kniffen im Umgang mit dem Hund über die technischen Grundlagen bis zu praxisnahen Workshops zu Aufnahmesituationen indoor und outdoor enthält das Buch alle Informationen, die Sie für atemberaubende Hundefotos benötigen.

Sie lernen über die Hundefotografie unter anderem:

  • welche Ausrüstung Sie benötigen
  • wie Ihnen scharfe Aufnahmen von Hunden in Bewegung gelingen
  • welche Locations sich anbieten
  • welche Tageszeiten und Lichtsituationen geeignet sind und wie Sie das gegebene Licht am besten nutzen
  • wie Sie Hunde animieren, aufmerksam und interessiert in die Kamera zu schauen und sie in Pose bringen
  • was Sie beim Fotografieren von Welpen beachten sollten
  • wie Sie studioähnliche Fotos zu Hause aufnehmen
  • welche Tricks sich für Bilder eignen und welche Motivideen sich besonders anbieten

Autorin/Autor

Anna Auerbach

Schon seit ihrer Kindheit ist Anna Auerbach ein großer Tierfreund. Während des Biologiestudiums in Regensburg entdeckte sie die Fotografie für sich. Ihr Hund stellte sich dabei als ihr geduldigstes Model heraus und so kam eins zum anderen. Schon bald begann sie, auch die Hunde von Freunden und Freundesfreunden zu fotografieren. Mittlerweile zählt sie zu den bekanntesten Hundefotografinnen Deutschlands, die ihr Wissen rund um die Hundefotografie auch in Workshops vermittelt.

Leseproben

Zusatzmaterial

Zielgruppe

  • Fotograf*innen
  • Einsteiger & Fortgeschrittene