Robert Scholderer

Management von Service-Level-Agreements

Methodische Grundlagen und Praxislösungen mit COBIT, ISO 20000 und ITIL

37,99 

Enthält MwSt.
Kostenloser Versand

Sofort zum Download verfügbar

Erscheinungsdatum: 27.06.2011Seitenanzahl: 372Verlag: dpunkt.verlagEinband: Festeinband ISBN Print: 978-3-89864-702-1ISBN PDF: 978-3-86491-048-7ISBN ePub: 978-3-86491-049-4 Artikelnummer: 3987

Robert Scholderer

Robert Scholderer arbeitet als Service-Level-Manager für Konzerne. Er befasst sich seit Mitte der 90er-Jahre mit Outsourcing-Verträgen. In seiner beruflichen Laufbahn hat er mehr als 1.000 SLAs abgeschlossen. Er erstellt, verwaltet und bewertet SLAs und deren Lieferanten.

Nach seiner Berufsausbildung hat er den zweiten Bildungsweg durchlaufen und das Studium an drei Exzellenz-Unis in Mathematik und Informatik in München absolviert. Er promovierte in Karlsruhe zum Thema Service-Level-Agreements und wurde im April 2009 an der TU Ilmenau habilitiert. Seit 2010 ist er dort als Privatdozent tätig.

Weiter ist er Geschäftsführer der MetaOne GmbH in Karlsruhe. In seiner Berufstätigkeit mit Schwerpunkt IT-Service-Management leitet er Projekte zu Design, Verhandlung und Management von SLAs, IT-Monitoring-Systemen und Infrastrukturen sowie zu IT-Inventarisierung, IT-Revision, Anforderungs- und Projektmanagement. Durch seine langjährige Erfahrung als Geschäftsführer der G-NE GmbH, als Berater bei der TTI-Tectran GmbH, in seinen Trainings und Seminaren bei Integrata AG und Managementcircle AG verbindet er Praxis mit theoretischen Ansätzen. Er ist in zahlreichen Gremien als Vorstand oder Beirat vertreten. Ferner ist er auf den für das SLM relevanten Konferenzen als Referent und Marktbeobachter geladen.

  • Projektleiter
  • IT-Manager
  • Verantwortliche im Software-Qualitätsmanagement
  • Studenten der Informatik/Wirtschaftsinformatik
Keine Beschreibung verfügbar