Corinna Gissemann

Moody Food-Fotografie

Stimmungsvolle Bilder gestalten mit wenig Licht

23,99 29,90 

Enthält MwSt.
Kostenloser Versand

Erscheinungsdatum: 30.09.2019Seitenanzahl: 214Verlag: dpunkt.verlagEinband: komplett in Farbe, Broschur ISBN Print: 978-3-86490-561-2ISBN PDF: 978-3-96088-449-1ISBN ePub: 978-3-96088-450-7ISBN Mobi: 978-3-96088-451-4 Artikelnummer: 12943

Schritt für Schritt zu stimmungsvollen Food-Fotos

  • Detaillierte Einführung in das Arbeiten mit Licht und Schatten.
  • Zeigt auch jeweils die richtige Nachbearbeitung in Lightroom.
  • Viele Basteltipps für Requisiten und Hilfsmittel schonen Ihren Geldbeutel.

Moody Food-Fotos verdanken ihre Atmosphäre und ihren Ausdruck dem Einsatz von wenig Licht und noch mehr Schatten. Mit diesem Buch der bekannten Food-Fotografin Corinna Gissemann arbeiten Sie sich tief in diesen Bildstil ein. Sie zeigt Ihnen zunächst, wie Sie Ihre Food-Motive in Szene setzen und Formen und Oberflächen mit verschiedenen Lichtsetzungen und Abschattern betonen.

Jedes Beispiel zeigt Sie detailliert mit Aufbau, Kameraeinstellungen und Ergebnisbild. So können Sie nachvollziehen, wie das Licht geformt wird und wie es wirkt. Dann führt sie Sie durch die Nachbearbeitung in Lightroom – bis zum perfekten Ergebnis. Nach diesen Grundlagen wird es anspruchsvoller: Sie setzen Bildlooks um, steigen in das Food- und Propstyling ein, machen sich mit Storytelling vertraut und integrieren schließlich Bewegung in Ihre Bilder: mit fallendem Mehl, tropfendem Wasser und rauchenden Kerzen.

Sie lernen auch, welche Requisiten zum Moody-Bildstil passen und wie Sie diese selbst preisgünstig erstellen oder umgestalten: Fotounter- und -hintergründe aus Holz, Besteck, Stoffe und vieles andere mehr. Ein Kapitel mit Vorlagen zur Bildgestaltung hilft Ihnen zudem, erste eigene Food-Fotoprojekte umzusetzen.

„Corinna Gissemann bringt neue Ideen für Foodfotos mit wenig Licht, aber viel Geschmack und Stimmung auf den Tisch.“
(fotoforum, 01/2020)

Corinna Gissemann

Wie schwierig der Einstieg in die Food-Fotografie sein kann, weiß Corinna Gissemann aus eigener Erfahrung. Als Autodidaktin brachte sie sich alle Grundlagen selbst bei und verkaufte ihre Food-Fotos bald sehr erfolgreich an Stockfoto-Plattformen und Industriekunden.

Um anderen den Einstieg zu erleichtern, brachte sie im dpunkt.verlag ihr erstes Buch „Food Fotografie: Leckere Bildrezepte für Einsteiger“ heraus, welches ins Englische, Spanische, Italienische und Chinesische übersetzt wurde.

Heute gibt sie ihr Wissen mit viel Leidenschaft in Coachings und Workshops weiter. Mehr über Corinna Gissemanns Arbeit erfahren Sie auf ihrer Website www.corinnagissemann.de.

  • 1_Inhaltsverzeichnis — Download
  • 2_Flotte Birne; Ihr erstes Moody-Projekt — Download
  • Food-Blogger
  • Hobby-Fotografen