Siegfried Boes

Performanceoptimierung von ABAP®-Programmen

Wie Sie Ihre SAP®-Anwendung schneller machen

59,00 

Enthält 7% MwSt.
Kostenloser Versand

auf Lager, Lieferung in 2-4 Tagen

Erscheinungsdatum: 30.11.2009Seitenanzahl: 464Verlag: dpunkt.verlagEinband: Festeinband ISBN Print: 978-3-89864-615-4 Artikelnummer: 3096

Dieses Buch beschreibt umfassend die wichtigsten Themen bei der Performanceoptimierung von ABAP-Programmen. Dazu gehört vor allem der effiziente Umgang mit Daten: Lesen von der Datenbank, Einsatz von Puffern und richtige Nutzung der internen Tabellen. Fragen des Programmaufbaus – also Modularisierung, Einsatz von Workprozessen, Remote Function Calls (RFCs), Sperren und Enqueues, Verbuchung, sowie Parallelverarbeitung – werden ebenfalls behandelt.

Zu jedem Bereich werden zunächst die wesentlichen Grundlagen dargestellt, wodurch das Buch gleichermaßen für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet ist. Auch die jeweils relevanten Performance-Tools werden eingeführt. Auf dieser Basis können Performanceempfehlungen ausführlich diskutiert und einige verbreitete Missverständnisse geklärt werden. Daneben wird Ihnen im Detail erläutert, wie Sie durch eine Analyse Ihres Programms Performanceprobleme identifizieren und beseitigen können.

Es wurde viel Wert auf einen systematischen Aufbau des Buches gelegt, sodass Sie schnell die gesuchte Information finden können. Alle Empfehlungen sind mit Codebeispielen illustriert. Noch anschaulicher ist jedoch der ausführbare Code in den zugehörigen Beispielprogrammen, die Sie auf der Webseite zum Buch finden können.

Der Autor arbeitet seit mehr als zehn Jahren in der zentralen Performancegruppe der SAP AG und kann auf eine große Erfahrung in der Performanceoptimierung von ABAP-Programmen zurückgreifen.

Siegfried Boes

Dr. Siegfried Boes, Physiker, arbeitet seit 1998 bei der SAP AG in Walldorf in der Gruppe „Performance, Data Management and Scalability (PDMS)".
Seine Aufgaben umfassen die Beratung der SAP Entwicklungsabteilungen in Performancefragen und die Unterstützung von Performanceprojekten bei ausgewählten Kunden. Daneben entwickelt er Tools zur Performancemessung und -analyse und beteiligt sich am Informations-Rollout durch Mitarbeitertrainings und Veröffentlichungen. Gegenwärtig interessiert ihn besonders die bessere Toolunterstützung bei der Performanceanalyse.

  • ABAP-Entwickler
  • SAP-Berater