Matthias Knoll

Praxisorientiertes IT-Risikomanagement

Konzeption, Implementierung und Überprüfung

37,99 51,90 

Enthält MwSt.
Kostenloser Versand

Erscheinungsdatum: 18.09.2019Seitenanzahl: 452Verlag: dpunkt.verlagAuflage: 2. überarbeitete und erweiterte AuflageEinband: Festeinband ISBN Print: 978-3-86490-655-8ISBN Bundle: 978-3-96910-390-6ISBN PDF: 978-3-96088-742-3ISBN ePub: 978-3-96088-743-0ISBN Mobi: 978-3-96088-744-7 Artikelnummer: 13243

IT wird immer öfter zum Enabler für neue Geschäftsmodelle. Diese Entwicklung eröffnet einerseits eine Vielzahl neuer Chancen, bringt andererseits aber auch neuartige Risiken mit sich, da die Abhängigkeit von der IT steigt und die Komplexität zunimmt. Damit Chancen optimal genutzt werden können, ist ein integriertes IT-Risikomanagement notwendig. Es führt alle Fachdisziplinen, die bereits Risiken im IT-Kontext betrachten und behandeln, für eine bestmögliche Risikobeherrschung mit der IT zusammen.

Das Buch beschreibt praxisorientiert und systematisch die Grundlagen sowie Organisationsstrukturen und Elemente des IT-Risikomanagementprozesses. Dabei werden gängige Methoden und Dokumente sowie der Einsatz von Werkzeugen anhand von zahlreichen Beispielen aus der Praxis erläutert. Ein Schwerpunkt liegt auf der schrittweisen Einführung und konsequenten Umsetzung des IT-Risikomanagements in IT-Projekten und im Betrieb in allen Organisationen, gleich welcher Größenordnung.

Darüber hinaus gibt der Autor Antworten auf aktuelle Fragen zum Umgang mit Risiken aus Virtualisierung, Cloud Computing oder dem Einsatz von Geräten für das Internet der Dinge. Handlungsempfehlungen, Praxishinweise, Checklisten und Vorlagen geben Anregungen, wie IT-Risikomanagement operativ umgesetzt werden kann. Der Anhang des Buches enthält u.a. eine Übersicht über Normen, Standards und weitere Vorgaben für das IT-Risikomanagement sowie ein Glossar.

Die 2. Auflage wurde komplett überarbeitet und um Themen wie DevOps/DevSec, Schatten-IT, Industrie 4.0 und datenbasierte Geschäftsmodelle erweitert.

Matthias Knoll

Prof. Dr. Matthias Knoll, CISA, ist Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Darmstadt. Sein Spezialgebiet ist die betriebliche Informationsverarbeitung mit den Schwerpunkten GRC-Management, IT-Prüfung und IT-Controlling. Er studierte an der Universität Stuttgart technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Organisation, Wirtschaftsinformatik und Nachrichtentechnik. Im Jahr 2000 promovierte er über die Fragestellung der Abbildung und Steuerung organisationsübergreifender Geschäftsprozesse mit objektorientierten CSCW-Systemen. Es folgte bis zur Berufung an die Hochschule Darmstadt eine sechsjährige Tätigkeit im BI-Umfeld in der IT-Abteilung eines großen Finanzdienstleisters in Baden-Württemberg.

  • IT-Manager
  • Verantwortliche für IT-Governance
  • Projektleiter
  • Studierende der Informatik, Wirtschaftsinformatik