Lorenz Hölscher

Richtig einsteigen: Access 2013 VBA-Programmierung

Von den Grundlagen bis zur professionellen Entwicklung

19,90 

Enthält 7% MwSt.
E-Book – Sofort zum Download verfügbar

Sofort zum Download verfügbar

Erscheinungsdatum: 01.04.2013Seitenanzahl: 376Verlag: Microsoft Press ISBN Print: 978-3-86645-225-1ISBN PDF: 978-3-84833-024-9ISBN ePub: 978-3-84830-157-7 Artikelnummer: 12598

Wenn Sie fortgeschrittene Datenbanken entwickeln wollen, benötigen Sie oft mehr Funktionalität, als Access Ihnen standardmäßig bietet. Die Lösung des Problems ist die Programmierung mit VBA. Lorenz Hölscher zeigt Ihnen hier, wie Sie mit Hilfe von VBA Ihre Datenbanken erheblich verbessern können. Er führt Sie von Grundlagen wie dem Verständnis von Datentypen und Datenzugriffsarten bis hin zu fortgeschrittenen Themen wie der Klassenprogrammierung. Dabei hält er immer anschauliche Beispiele bereit, wie und warum Ihnen die jeweils vorgestellte Methodik hilft. Neben der reinen Datenbankprogrammierung vergisst er dabei aber auch nicht die ansprechende Gestaltung der Programmoberfläche, denn auch bei Datenbanken zählt der äußere Eindruck. Wer professionelle Datenbanken erstellen und die Programmierung mit VBA erlernen will, liegt mit diesem Buch genau richtig! Aus dem Inhalt: Richtig einsteigen: Access 2013 VBA-Programmierung Die ersten VBA-Prozeduren erstellen Datentypen und Variablen kennen lernen Datentypsammlungen für strukturiertere Programmierung Operatoren, Entscheidungen und Schleifen einsetzen Fehler/Ausnahmen behandeln Die besonderen Fähigkeiten von Klassen nutzen Domänen-Methoden als einfache Datenermittlung Recordsets für umfangreichen Datenzugriff Formulare und Berichte mit Programmierung verbessern Dynamische Unterformulare integrieren Start-Einstellungen für den automatischen Aufruf von Prozeduren Das Menüband anpassen Beschleunigung Ihrer Datenbanken Weitere Optimierungen und Verbesserungen

Lorenz Hölscher

Lorenz Hölscher hat sich nach mehrjährigen Tätigkeiten als Architekt, Layouter und Designer 1991 selbstständig gemacht und arbeitet seitdem als Software-Dozent und Programmierer, schreibt aber auch Artikel und Fachbücher (Microsoft Press). Seine Schwerpunkte sind Access, Word, Excel und PowerPoint sowie begleitende grafische Arbeiten und Programmierung. Er legt viel Wert auf benutzerfreundliche Oberflächen und ordentliches Design in Optik und Programmierung.