Michael Moltenbrey

So geht das in Darktable 3

Fotos importieren, bearbeiten und verwalten

23,99 29,90 

Enthält MwSt.
Kostenloser Versand

Erscheinungsdatum: 30.06.2020Seitenanzahl: 270Verlag: dpunkt.verlagEinband: komplett in Farbe, Festeinband ISBN Print: 978-3-86490-681-7ISBN PDF: 978-3-96088-803-1ISBN ePub: 978-3-96088-804-8ISBN Mobi: 978-3-96088-805-5 Artikelnummer: 13264

Informationen zum Buch

Mit diesem Buch gelingt Ihnen der Einstieg in Darktable!

  • Grundlagen der Bildentwicklung und -bearbeitung
  • Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Beispielfotos und Menüabbildungen erklären die wichtigsten Funktionen
  • Zeigt wie Sie Kataloge, Tags und Metadaten verwalten

Erlernen Sie den Umgang mit Darktable 3 und setzen Sie Ihren kompletten Workflow mit der kostenlosen Bildbearbeitungs-Software um! Darktable bietet Ihnen eine Alternative zu den Software-Abos von z. B. Lightroom und Photoshop und erlaubt eine effiziente Verwaltung und Bearbeitung Ihrer Fotos.

Michael Moltenbrey zeigt Ihnen in »So geht das in Darktable 3«, wie Sie mit Darktable Fotos importieren, sortieren, filtern sowie bearbeiten und dabei ohne den Einsatz proprietärer Formate auskommen. Sowohl Einsteiger in der Bildbearbeitung als auch Umsteiger von anderer Software (insbesondere Adobe Lightroom) lernen in Schritt-für-Schritt-Anleitungen die Funktionen von Darktable kennen. Von der ersten Installation bis hin zu den Bearbeitungs- und Verwaltungstechniken werden alle relevanten Anwendungen anhand von Beispielfotos und Menüabbildungen erklärt.

Nach der Lektüre sind Sie in der Lage, Ihren kompletten bisherigen Workflow mit Darktable umzusetzen, beherrschen die grundlegenden Programmfunktionen und können sich selbstständig tiefer in die Software einarbeiten.

Aus dem Inhalt:

  • Installation und Überblick
  • Bildimport und die Datenbank
  • Bilder bewerten und filtern
  • Bilder drucken und exportieren
  • Kataloge importieren und exportieren

Autorin/Autor

Michael Moltenbrey

Michael Moltenbrey ist seit Jahren ambitionierter Hobbyfotograf. Als Informatiker begeistert er sich sowohl für die technischen Seiten des Fotografierens und die Bildoptimierung am Rechner als auch für das Fotografieren selbst. Besonders faszinieren ihn freie Lösungen der Open-Source-Gemeinde für die Bildbearbeitung und Bildverwaltung.

Leseproben

Zielgruppe

  • Fotograf*innen