Aktion
Valérie Jardin

Streetfotografie

75 Übungen für bessere Bilder

14,99 34,90 

Enthält MwSt.
 
Kostenloser Versand

Erscheinungsdatum: 26.05.2021Seitenanzahl: 212Verlag: dpunkt.verlagEinband: komplett in Farbe, Broschur ISBN Print: 978-3-86490-832-3ISBN Bundle: 978-3-96910-256-5ISBN PDF: 978-3-96910-253-4ISBN ePub: 978-3-96910-254-1ISBN Mobi: 978-3-96910-255-8 Artikelnummer: 13780

Ihr Übungsbuch für die Straßenfotografie

  • Lernen Sie von einer Meisterin des Genres
  • Mit 75 Übungen für bessere Streetfotos in Farbe und SW
  • Behandelt alle wichtigen Themen von Licht bis Komposition

Egal ob für Ihr Portfolio, ein Fotobuch, die freie Wand über dem Sofa oder Ihren Instagram-Kanal – Valérie Jardin zeigt Ihnen, wie richtig gute Streetfotos gelingen.

Das urbane Leben in den großen Metropolen wie New York, Paris oder Tokyo bietet unendliche Möglichkeiten, Alltagsszenen, Augenblicke und kleine Geschichten mit der Kamera festzuhalten. Aber auch in Ihrem unmittelbaren Umfeld, sei es die Kleinstadt, das verschlafene Nest oder der Arbeitsalltag, finden Sie für die Straßenfotografie ausreichend Gelegenheit für authentische und ausdrucksstarke Fotos.

Um ein guter Straßenfotograf zu werden, ist einiges an Übung und an fotografischem Können nötig: Lichtverhältnisse zu sehen, den richtigen Moment zu erkennen, schnell zu reagieren, um ein sauber komponiertes Bild festzuhalten ist Voraussetzung für gute Streetfotos.

Valérie Jardin ist eine hervorragende Straßenfotografin, die gerne ihr Wissen in Workshops und Büchern weitergibt.

Die 75 Übungen in diesem Buch behandeln Themen wie:

  • Straßenportraits
  • Ausdruck
  • Schatten / Silhouetten
  • Streiflicht
  • Abstraktion
  • Spannung
  • Bewegung
  • Komposition / kreative Ausschnitte
»Die französische Fotografin Valérie Jardin hat eine gute Idee entwickelt, wie dem Fotografen die Streetfotografie schmackhaft gemacht werden kann. Sie präsentiert in diesem Buch 75 unterschiedliche Übungen bzw. Aufgaben, mit denen diese besondere Art der Fotografie kennengelernt werden kann. Und das Schöne dabei: Sie trifft es auf den Punkt, in dem sie in der Einleitung sagt, dass diese Art der Fotografie der Fotograf oder die Fotografin nur für sich selbst ausüben. Was für ein Privileg.« (buechernarr.org, Mai 2022)
-- -- --
»Für den normalen Alltag ist ein Buch wie das von Valerie Jardin deutlich lebensnäher. Es gibt einfach im Hier und Jetzt einen Impuls und ich höre jetzt auf zu schreiben und beginne zu fotografieren!« (piaparolin.com, Mai 2021)
-- -- --
»Alle Übungen sind kurz und prägnant beschrieben. Als „Schüler“ von Jardin kann man sich auf ein paar Kapitel fokussieren, schnappt sich eine kleine Kamera, nimmt sich einen Nachmittag Zeit und bricht auf zur Erkundungstour in den Asphaltdschungel.« (Fotopuls 04/21)

Valérie Jardin

Valérie Jardin ist eine französische Fotografien, die derzeit in den USA lebt. Durch ihre Workshops erlangte Valérie internationale Bekanntheit. Wenn sie nicht gerade anderen die Kunst der Street-Fotografie und des visuellen Geschichtenerzählens beibringt, ist sie eine erfolgreiche Autorin und Referentin. Sie produziert außerdem den alle zwei Wochen erscheinenden Podcast „Hit The Streets with Valérie Jardin“ und ist offizielle Fujifilm X-Fotografin. Valérie ist eine Equipment-Minimalistin, die die Selbstbeschränkung auf eine einzige Kamera und ein einziges Objektiv eröffnen, und sie wirbt dafür, möglichst viele fotografische Entscheidungen bereits vor der eigentlichen Aufnahme zu treffen und dafür weitgehend auf die Nachbearbeitung zu verzichten. Valérie lebt und atmet in Pixeln.

  • Fotograf*innen
Zu diesem Titel sind aktuell leider keine Links vorhanden!