William Neill

Die Essenz der Landschaftsfotografie

Erkenntnisse und Einsichten aus einem Leben für Natur und Fotografie

39,90 

Enthält 7% MwSt.
Kostenloser Versand

Lieferbar voraussichtlich ab 06.2021

Sie müssen sich registrieren, um die Warteliste nutzen zu können. BItte melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto
Erscheinungsdatum: Voraussichtlich 06.2021Seitenanzahl: 280Verlag: dpunkt.verlagEinband: komplett in Farbe, Festeinband ISBN Print: 978-3-86490-811-8ISBN PDF: 978-3-96910-302-9ISBN ePub: 978-3-96910-303-6ISBN Mobi: 978-3-96910-304-3 Artikelnummer: 8505

Das Fazit eines Lebens für die Natur- und Landschaftsfotografie

  • Profitieren Sie von den Erkenntnissen und Fotografien eines kontemplativen Landschaftsfotografen
  • 128 Fotos und ihre Entstehungsgeschichten, die die Essenz eines Fotografenlebens darstellen
  • Entwickeln Sie Ihr persönliche Sichtweise und kreative Stimme

Seit mehr als zwei Jahrzehnten vermittelt der amerikanische Naturfotograf William Neill mit seinen Essays seine Erkenntnisse und Ideen zur Fotografie und zur Schönheit der Natur. Sie behandeln technische, ökonomische und philosophische Aspekte des Fotografierens und sind die Essenz aus einem langen Leben als Natur- und Landschaftsfotograf. Tauchen Sie ein in die Welt seiner Landschaftsfotografie ein, erfahren Sie die Entstehungsgeschichten hinter den Bildern und blicken Sie einem erfahrenen und vielfach ausgezeichneten Profi über die Schulter.

Diese Essays, die hier zum ersten Mal gesammelt vorliegen, bieten den Ihnen einen intimen Einblick in den kreativen Prozess des Autors und lassen sie an Diskussionen über die übergreifenden Themen teilhaben, die den Schlüssel zu Neills Philosophie und Arbeitsansatz bilden.

»Die Essenz der Landschaftsfotografie« befasst sich ausführlich mit den wichtigsten fotografischen Grundlagen wie Licht, Komposition, Perspektive und Belichtung, widmet sich aber auch Themen wie der Entwicklung eines Portfolios, Marketing, Fine-Art-Printing, Verantwortung für die Natur, Inspiration und vieles mehr.

Mit 128 wunderschönen und inspirierenden Fotografien vermitteln die Essays die Erkenntnisse eines zutiefst kontemplativen Fotografen, der sein Leben lang die Natur durch das Auge seiner Kamera betrachtet und festgehalten hat. Profitieren Sie von seinen Erkenntnissen und schaffen Sie nicht nur technisch brillante Fotos, sondern auch Bilder, die Ihre persönliche Sichtweise und kreative Stimme offenbaren.

William Neill

Der Landschaftsfotograf und Umweltschützer William Neill lebt und arbeitet seit 1977 im Yosemite National Park. Mit seinen Fotografien vermittelt er die tiefgründige emotionale Schönheit, die er in der Natur wahrnimmt und fühlt. Neills preisgekrönte Fotografien wurden in zahlreichen Büchern, Magazinen und Kalendern veröffentlicht. Seine limitierten Fine-Art-Prints werden von amerikanischen Museen und Galerien gesammelt und ausgestellt. Dazu gehören das Museum of Fine Art Boston, das Santa Barbara Museum of Art, The Vernon Collection und The Polaroid Collection. Im Jahr 1995 erhielt Neill den Ansel Adams Award des Sierra Clubs für Naturschutzfotografie.

  • (Natur- und Landschafts)fotograf*innen