Ellen Borggreve / Daniёl Laan

Praxisbuch Wälder fotografieren

Stimmungsvolle und märchenhafte Fotos zu jeder Jahreszeit

25,99 37,90 

Enthält MwSt.
Kostenloser Versand

Erscheinungsdatum: 07.07.2021Seitenanzahl: 222Verlag: dpunkt.verlagEinband: komplett in Farbe, Festeinband ISBN Print: 978-3-86490-813-2ISBN Bundle: 978-3-96910-309-8ISBN PDF: 978-3-96910-306-7ISBN ePub: 978-3-96910-307-4ISBN Mobi: 978-3-96910-308-1 Artikelnummer: 13718

Wie Ihnen magische Fotos von Wäldern und Bäumen gelingen!

  • Schärfen Sie Ihren Blick für außergewöhnliche Waldmotive
  • Bringen Sie Lichtstimmungen und Farben zum Ausdruck
  • Intensivieren Sie Ihre Bilder durch Bildbearbeitung

Wahrscheinlich kennen Sie dieses Gefühl, wenn Sie durch einen alten Wald gehen. Es ist wie im Dschungel! Wälder sind faszinierend, bezaubernd und magisch. So überwältigend man Wälder und Bäume mit dem Auge wahrnimmt, so chaotisch wirken sie jedoch oft auf einem Foto. Von allen Formen der Landschaftsfotografie ist die Waldfotografie vielleicht die schwierigste.

Lassen Sie sich nicht sofort entmutigen, denn wenn Sie erst einmal den Dreh raus haben, werden Sie merken, dass Wälder fotografieren süchtig macht! Ellen Borggreve und Daniël Laan haben sich auf die Fotografie von Wäldern spezialisiert und verraten Ihnen alle Tricks, um zu ausdrucksstarken und magischen Bildern zu gelangen.

In »Wälder fotografieren« folgen Sie den beiden Schritt für Schritt, beginnend bei der Bildidee über erste Erkundungen on Location bis hin zur Aufnahme und anschließenden Bildbearbeitung. Nach der Lektüre dieses Buches werden Ihre fotografierten Waldlandschaften genauso spektakulär aussehen wie in natura.

Ellen Borggreve / Daniёl Laan

Ellen Borggreve kehrte 2016 mit ihrer Fotografie in den Wald zurück, um ihn auf zeitlose und romantische Weise einzufangen, geleitet von Wetter und Licht. Ellen gibt ihr Wissen und ihre Leidenschaft in Workshops weiter. Dabei legt sie den Schwerpunkt auf die Entwicklung eigener Sichtweisen und Bildideen. Im Jahr 2019 wurde Ellen zu „einer der 25 besten Landschaftsfotografen aller Zeiten“ ernannt.

Daniël Laan bezeichnet seine Fotografie als das Werkzeug, mit dem er sich selbst entdeckt. Ihm geht es um eine starke persönliche Sichtweise, die sich in seinem eigenen dunklen, geheimnisvollen Stil ausdrückt. Wälder mit alten knorrigen Bäumen fügen sich nahtlos ein und bilden oft wiederkehrende Themen. Neben dem Fotografieren schreibt Daniël gerne. Artikel aus seiner Feder sind weltweit in Zeitschriften und auf Websites erschienen. Seine fotografischen Sichtweisen vermittelt er in internationalen Workshops und auf Fotoreisen.

  • Amateurfotograf*innen
  • Waldliebhaber*innen
Zu diesem Titel sind aktuell leider keine Links vorhanden!