Florian Frick

Ink

Zeichnen mit Tinte & Tusche

28,90 

Enthält 5% MwSt.
Kostenloser Versand

Lieferbar voraussichtlich ab 11.2020

Sie müssen sich registrieren, um die Warteliste nutzen zu können. BItte melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto
Erscheinungsdatum: Voraussichtlich 11.2020Seitenanzahl: 160Verlag: dpunkt.verlagEinband: komplett in Farbe, Festeinband ISBN Print: 978-3-86490-732-6ISBN PDF: 978-3-96910-124-7 Artikelnummer: 8117

Informationen zum Buch

Schwarzweiß ist das neue Bunt

  • Einstieg in das Zeichnen mit Pen, Tinte und Tusche
  • Verschiedene Stile kennenlernen: Doodle, Comic, Urban Sketching, Tattoo
  • Mit Anleitungen, Tipps und Challenges

Egal, ob Sie das Zeichnen mit Tinte und Tusche kennenlernen oder Inspiration für Ihre künstlerische Entwicklung suchen, ob Sie Neuland betreten oder seit Jahren am Inktober teilnehmen – in »Ink« entdecken Sie die Fülle an Ausdrucksmöglichkeiten von Tinte und Tusche.

Zunächst zeigt Florian Frick die Vielfalt von Techniken (Schraffur, Linienzeichnen, Strichstärken etc.) und Stilen (z. B. Doodle, Comic, Urban Sketching, Tatoo), die er Ihnen durch originelle Beispiele, Erklärungen, Tipps und Challenges nahebringt. Eine künstlerische Reise um die Welt und durch die Zeit – vom antiken Griechenland und Ägypten über die Maya, Australien bis nach Japan –, lädt Sie zum Experimentieren mit den jeweiligen Stileigenschaften und typischen Mustern ein. Im abschließenden Kapitel lernen Sie, wie einzelne Themen zu größeren Bildideen zusammengeführt und eigene Welten erschaffen werden.

Lassen Sie sich von diesem fantasievollen Buch inspirieren und bereichern Sie Ihre künstlerische Palette durch das Zeichnen in Schwarzweiß mit Tusche und Tinte.

Autorin/Autor

Florian Frick

Florian Frick ist freischaffender Künstler aus Berlin mit den beruflichen Schwerpunkten Illustration, Design und Modellieren. Er hat sich der Schöpfung realer, fantastischer, komischer oder auch verrückter Bildwelten und deren Bewohnern verschrieben. Besonders die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten, Stile und Methoden faszinieren ihn an seinem künstlerischen Beruf. Heute kombiniert er sämtliche Medien miteinander - von traditionellen Techniken mit Stift und Papier bis hin zu digitalen Bildbearbeitungs- und Layoutprogrammen. 2018 ist das von ihm mit Vögeln illustrierte Buch „Federnlesen“ erschienen, 2019 seine Zeichenschule„Buntstiftvögel“.

Zielgruppe

  • Zeichner*innen: Einsteiger*innen und Fortgeschrittene
  • Illustratoren*innen
  • Urban Sketchers