Michael Rapp

Kalte Berechnung

Mord im Mare Serenitatis

9,99 17,95 

Enthält MwSt.
Kostenloser Versand

Erscheinungsdatum: 26.02.2021Seitenanzahl: 432Verlag: PolariseEinband: Broschur ISBN Print: 978-3-947619-77-1ISBN Bundle: 978-3-969105-23-8ISBN PDF: 978-3-947619-78-8ISBN ePub: 978-3-947619-79-5ISBN Mobi: 978-3-947619-80-1 Artikelnummer: 13702

Non plus ultra – bis hier hin und nicht weiter!

Als 2048 in der Forschungsstation Serenity Base auf dem Mond unter nicht geklärten Umständen elf Menschen sterben und sechs weitere spurlos verschwinden, erhalten ungewöhnliche Ermittler auf der Erde den Auftrag, den Mord aufzuklären.

Der geheimnisvolle Fall wirft viele Fragen auf: Die Identität des Auftraggebers ist unbekannt, auf dem Mond wurde wie auf der Erde eine Super-KI zerstört und es existiert ein Überlebender, der ein Geheimnis hütet. Schnell wird klar, dass der Auftrag, der als Wettkampf zwischen den Ermittler begonnen hatte, zu einem Überlebenskampf wird.

Michael Rapp

Geboren 1975 in Frankfurt am Main, Studium der Soziologie und Sozialpsychologie. Er lebt und arbeitet in Assenheim in der Wetterau. Seit 2007 schriftstellerische Tätigkeit mit Schwerpunkt auf Kurzgeschichten aus den Bereichen Science-Fiction, Fantasy und Krimi. Besonders der Science-Fiction-Literatur, den Welten und Visionen möglicher Zukunft, ist er seit seiner Jugend verbunden. Zahlreiche veröffentlichte Geschichten, zuletzt hauptsächlich im c’t Magazin für Computertechnik. 2019 belegte er den 1. Platz beim Deutschen Kurzkrimi-Preis.

  • Tech-Interessierte
  • SciFi-Lesende
  • Krimi-Lesende
Zu diesem Titel sind aktuell leider keine Links vorhanden!