Jens Klettenheimer

Lofoten fotografieren

Im Bann des arktischen Lichts

24,90 

Enthält 5% MwSt.
Kostenloser Versand

Nicht vorrätig

Sie müssen sich registrieren, um die Warteliste nutzen zu können. BItte melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto
Erscheinungsdatum: Voraussichtlich 01.2021Seitenanzahl: 302Verlag: dpunkt.verlagAuflage: 2., erweiterte und aktualisierte AuflageEinband: komplett in Farbe, Broschur ISBN Print: 978-3-86490-773-9ISBN PDF: 978-3-96088-972-4ISBN ePub: 978-3-96088-973-1ISBN Mobi: 978-3-96088-974-8 Artikelnummer: 8264

Informationen zum Buch

Die besten Fotospots der südwestlichen Lofoten

  • 12 Fototouren von Gimsøy bis Å
  • Über 40 fotografische Höhepunkte, auch abseits der touristischen Pfade
  • Zusätzliches Kapitel zur norwegischen Insel Senja
  • Alle Fotos mit GPS-Koordinaten und Exif-Daten

Tiefe Fjorde, weite Strände, majestätische Berge: auf der norwegischen Inselgruppe der Lofoten, nördlich des Polarkreises, lässt die Kombination aus Landschaft und Licht die Herzen aller Landschaftsfotografen höherschlagen. Hinter jeder Straßenbiegung bieten sich neue atemberaubende Ausblicke und Motive sowie ständig wechselnde Lichtstimmungen. In den dunklen, sternenklaren Winternächten belohnt mit etwas Glück geheimnisvolles Polarlicht den Fotografen.

In diesem Fotoscout von Jens Klettenheimer lernen Sie die besten Fotospots der südwestlichen Lofoten kennen. Neben zahlreichen Bildbeispielen erhalten Sie zu jeder Location eine genaue Ortsbeschreibung und ausführliche praktische Aufnahmetipps.

Für die zweite Auflage wurden die Infos zu den Locations aktualisiert und ergänzt. Neu hinzugekommen ist ein Kapitel über die norwegische Insel Senja.

Aus dem Inhalt:

  • Planung und Durchführung der Fotoreise
  • Ausführliche Anleitung zur Polarlichtfotografie
  • Bildwirkung mit Grau-, Grauverlaufs- und Polfiltern verstärken
  • Tipps zum effizienten Einsatz des Stativs

Autorin/Autor

Jens Klettenheimer

Jens Klettenheimer, geb. 1967 in Karlsruhe, arbeitet als Fotograf bei schiefLicht Fotografie. Seine große Leidenschaft gilt der Landschaftsfotografie in nordischen Ländern. Seit 2014 bietet der Autodidakt internationale Fotoworkshops vornehmlich auf Island und den Lofoten an. Seine natürlichen Landschaftsaufnahmen werden regelmäßig in verschiedenen Online- und Printmedien veröffentlicht.

Gemeinsam mit seiner Familie und zwei Dalmatinern lebt der studierte Technomathematiker in der Nähe von Heidelberg, wo er hauptberuflich für ein Software-Unternehmen arbeitet.

Weitere Fotos und Informationen zu seinem Workshopangebot finden Sie unter https://schieflicht.de.

Zielgruppe

  • Landschaftsfotograf*innen
  • Reisefotograf*innen
  • Nordlichtfotograf*innen